Mentoringprogramm incluso - Unterstützung bei der Lehrstellensuche

incluso ist für junge Migrantinnen und Migranten, die bei der Lehrstellensuche wenig oder gar keine Unterstützung haben. Wir vermitteln den Jugendlichen freiwillige Mentorinnen und Mentoren, die sie während einem Schuljahr persönlich begleiten. Die Mentorinnen und Mentoren helfen, Kontakte zur Berufswelt herzustellen und Schnupperlehren zu suchen. Sie erarbeiten gemeinsam mit den Jugendlichen Bewerbungsunterlagen oder üben Vorstellungsgespräche und Telefonate. Sie motivieren und helfen, bis zum Erfolg durchzuhalten. Ziel ist eine Lehrstelle oder eine andere passende Lösung zu finden.

Wer sind die Jugendlichen
incluso ist für Migrantinnen und Migranten zwischen 14 und 22 Jahren, die in der Stadt Zürich eine Sekundarschule, ein Berufsvorbereitungsjahr, eine Integrationsklasse oder ein anderes Brückenangebot besuchen. Sie haben im persönlichen Umfeld wenig oder gar keine Unterstützung und sind motiviert, bei incluso aktiv mitzumachen.

Wer sind die Mentorinnen und Mentoren
Die Mentorinnen und Mentoren sind berufserfahrene Frauen und Männer. Sie möchten sich freiwillig für die Zukunft junger Migrantinnen und Migranten einsetzen und ihre Erfahrungen, Kontakte und Zeit zur Verfügung stellen.

Adresse: 
Stadt Zürich
Beckenhofstrasse 16 Postfach
8021 Zürich
Schweiz
Region: 
Zürich Stadt
Kategorie: 
Begleitung
Mentoring
Stellensuche
Organisation: 
Caritas Zürich
Kontaktperson: 
Ciara Grunder, Ulrike Schwarz
Telefon: 
044 366 68 80, 55
Freiwilligeneinsätze möglich: 
Ja
Zielgruppe: 
Alle
Altersbegrenzung: 
Für junge Migranntinnen und Migranten, die in der Stadt Zürich eine Sekundarschule, ein Berufsvorbereitungsjahr, eine Integrationsklasse oder ein anderes Brückenangebot besuchen
Kostenlos: 
Ja



Zurück zur Übersicht

Wenn man Kinder anders beurteilt, nur weil sie in einem anderen Land geboren wurden, ein anderes Schicksal ertragen mussten und nicht so viel Glück hatten, dann ist das Entmenschlichung und der erste Schritt in die falscheste Richtung.

Gülsha Adilji, Autorin und Moderatorin