DFA - Deutsch für Asylsuchende und AusländerInnen

Das UNESCO-Projekt DFA der Kantonsschule Zürcher Oberland bietet einen Gratis-Deutschkurs an: Für Asylsuchende, die Deutsch lernen wollen.
In netter Atmosphäre. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule helfen den Asylsuchenden bei Hausaufgaben, Grammatikproblemen oder bieten Gelegenheit zur Konversation.

Jeden Freitag von 16.15 bis 18.00 Uhr während der Schulzeit.
18 Uhr: Gemeinsames Essen. Einstieg jederzeit möglich.

Adresse: 
Ökumenisches Mittelschulfoyer
Bahnhofstrasse 23 Oberster Stock
8620 Wetzikon
Schweiz
Öffnungszeiten: 
Freitag: 16:15-19:00
Region: 
Zürich Oberland
Kategorie: 
Begegnung
Deutschkurs
Organisation: 
Kantonsschule Zürcher Oberland
Kontaktperson: 
Michael Schmitz
Freiwilligeneinsätze möglich: 
Nein
Zielgruppe: 
Alle
Altersbegrenzung: 
keine
Kostenlos: 
Ja



Zurück zur Übersicht

Wenn man Kinder anders beurteilt, nur weil sie in einem anderen Land geboren wurden, ein anderes Schicksal ertragen mussten und nicht so viel Glück hatten, dann ist das Entmenschlichung und der erste Schritt in die falscheste Richtung.

Gülsha Adilji, Autorin und Moderatorin